Das Tierheim Haselnuss in Szentes

… ist seit 2013 nachhaltiges Tierschutz-Entwicklungsprojekt des österreichischen Vereins Mentor4Dogs e.V.

Das neue Österreichische Tierschutzgesetze zwingen den Sponsor und Geschäftsführer Mentor4Dogs, ausschließlich in beratender und infrakstruktureller Hilfe vor Ort arbeiten zu dürfen. Vermittlungen von Hunden nach Österreich laufen über das Tierheim selbst.

Mentor4Dogs unterstützt das Tierheim vollständig finanziell, hilft mit wesensbeschreibenden Videos und Bildern von vermittelbaren Hunden. Bei Aufnahme von Hunden werden diese neben obligatem Chip setzen und allen Impfungen auch kastriert abgegeben. Regelmäßige tierärztliche Versorgung ist – soweit es Spenden zulassen – neben täglichem Futter und Pflege gewährleistet.

  • AUSLANDSTIERSCHUTZ = MEHRWERT-TIERSCHUTZ FÜR ALLE
  • Tierheim Arbeit mit lokaler Vorbildwirkung
  • Einbeziehung Ortsansässiger und Helfer
  • Anleitung geregelter Tierheim Betrieb
  • Schul – und Sozialprojekte Tierbegegnung
  • Kastrationen-Impfungen-Quarantäne
  • Aufklärung und Wissen Hundehaltung
  • Erfahrung Kompetenz für Behörden HU, Ö, D
  • Aufbau grenzenübergreifender Tierschutz-Netzwerke
  • Kommunikationshilfe – Öffentlichkeitsarbeit