Mogyoró – Menedék
  • Name: Kópé vorreserviert / 792
  • Geschlecht: ♂ (kast.)
  • Wurfdatum: 15.11.2009
  • Rasse: Schäferhund Mix
  • Schulterhöhe ca.: 65 cm
Futterteilpatin/Pate: Diana B. + Maxi F. - medizinische Patenschaft noch gesucht

KÓPÉ, ein kontaktbezogener und schon gemütlicher Schäferhund – Senior, hofft auf  rasches Heimkommen für seine letzten Lebensjahre!

Sein Wesen ist liebenswürdig und freundlich, er ist offen dem Menschen gegenüber, weshalb wir uns sehr freuen würden, wenn er den Tierheimtoren sehr bald den Rücken zukehren könnte!

Charakterlich zeigt er alle positiven Facetten des Schäferhundes!

KÓPÉ ist gut verträglich in einer Hundegruppe integriert, ist leinenführig und genießt dankbar jede menschliche positive Zuwendung, die er wie ein Schwamm aufsaugt.

Der Hundesenior wurde im Tierheim abgeben, weil sein Besitzer verstarb. Das musste der Schäfer Opi erst verkraften lernen, ein Endplatz, wo KÓPÉ nochmals Perspektive bekommt, ist für ihn psychisch äußerst dringend!

KÓPÉ bräuchte nicht mehr viel um glücklich zu sein: ein warmes Körbchen, gutes Futter, Liebe, Streicheleinheiten und regelmäßige Spaziergänge. Ein ruhigerer Platz, auch vielleicht zu jemand in Pension oder mit gemütlicherer Gangart, wäre passend für ihn.

Wer schenkt dem hübschen Senior-Rüden ein liebevolles Zuhause, wem darf der aufgeschlossene KÓPÉ nochmals ein treuer Freund werden?

 

(die hier im Moment vorliegende Beschreibung des Hundes wird gern bei näherer Anfrage durch zeitaktuelle Infos ergänzt!)

 

 


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag. auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten mit der die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration, EU – Heimtierausweis, tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Herzwurmtest etc. abgedeckt werden.

Die zusätzlichen Ausreisekosten von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. Wir bitten allerdings um Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen