Mogyoró – Menedék
  • Name: Rénó / 268
  • Geschlecht: ♂ (kast.)
  • Wurfdatum: 01.09.2012
  • Rasse: Malamute Mix
  • Schulterhöhe ca.: 60 cm
Futterpatin: Dr. Regina G. -medizinische Patenschaft Ella, Pflegepatin Verena B.

RÉNÓ ist ein stattlicher Malamute -Mix, der sich von ganzem Herzen eine für ihn geeignete Familie wünscht!
Der wunderschöne sportliche Hundemann mit umwerfendem Blick ist ein menschenfreundlicher und offener Rüde, der sich auch verspielt zeigt.
RÉNÓ wurde, nun schon einige Zeit zurückliegend, als ausgesetzter Streuner von einem Auto angefahren, das Tierheim hat ihn aber längst wieder gesund gepflegt. Bisher gelang eine passende Vermittlung noch nicht, wir hoffen aber sehr für RÉNÓ, dass sich Malamute Kenner melden!
Der Rüde geht gut an der Leine und liebt die leider für ihn zu seltenen Gelegenheiten, wo ihm seine Pfleger aus Zeitgründen einen Spaziergang ermöglichen können. RÉNÓ ist derzeit alleine in einem größeren Gehege untergebracht und hatte auch Kontakt zu ihm ebenbürtigen Weibchen.
RÉNÓ soll bevorzugt zu rasse- und hundeerfahrenen Menschen kommen, die ihm ein ausbruchssicheres Grundstück bieten können. Der Bewegungsdrang von RÉNÓ ist naturgemäß stark, sodass er nur in Hände übergeben wird, die wissen, wie man diesen hübschen Großen auslasten kann.
RÉNÓ ´s Temperament ist ausgeglichen, er ist sehr anhänglich gegenüber seinen derzeit pflegenden Bezugspersonen und braucht auch einen Menschen, der wirklich Zeit für ihn hat.
Vielleicht darf demnächst doch RÉNÓ ´s Traum wahr werden –  und er wird von einer verantwortungs- und liebevollen sowie  ihm gerecht werdenden Familie adoptiert?


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag. auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten mit der die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration, EU – Heimtierausweis, tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Herzwurmtest etc. abgedeckt werden.

Die zusätzlichen Ausreisekosten von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. Wir bitten allerdings um Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen